AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Mindset4Life

Mit der Überweisung des Rechnungsbetrags erkennen Sie die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ an.

 

  1. Geltungsbereich

Mindset4Life bietet Coaching/NLP Coaching und Seminare an. Weitere sonstige Leistungen nur nach individueller Vereinbarung. Alle Leistungen werden aufgrund der hier vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer jeweils aktuellen Version erbracht. Sie gelten bei allen vertraglichen Beziehungen zwischen Mindset4Life und seinen Kunden als Vertragsbestandteil. Anders lautende Bedingungen gelten nicht.

 

  1. Anwendbares Recht und Verbraucherschutzvorschriften

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB.

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt des Kaufs eines Coachings, eines Seminarangebotes oder eines individuellen Angebotes. Die Preise sind auf der Homepage www.mindset4Life.de und auf der Rechnung aufgeführt.

 

  1. Vertragsgegenstand und allgemeine Hinweise

Der Vertrag kommt zustande durch die schriftliche Bestätigung der Buchung durch Mindset4Life.
Gegenstand des Vertrages ist die Durchführung von Online- oder Präsenz-Coachings und Seminarangeboten, wie auf der Homepage aufgeführt.

Auf der Rechnung sind das konkrete Angebot und der Preis inklusive Umsatzsteuer enthalten. Der Rechnungsbetrag ist im voraus zu entrichten:

  • auf das auf der Rechnung angegebenes Konto
  • via PayPal

Eine Ratenzahlung muss im Vorfeld schriftlich vereinbart werden.

 

  1. Vertraulichkeit

Über alle vertraglichen Beziehungen und deren Inhalte sowie über die Inhalte der einzelnen Coachings wird zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

 

  1. Urheberrecht

Von Mindset4Life verfasste Konzepte und Unterlagen sowie Teile daraus sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwertung, z.B. durch Vervielfältigung, Übersetzung, Speicherung und Verwendung in anderen Trainings-, Coaching- oder Fortbildungskontexten bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Mindset4Life. Die nicht genehmigte Nutzung ist nicht zulässig und strafbar.

  1. Datenschutz- Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene bzw. geschäftliche Daten der Kunden werden im Zusammenhang mit dem bestehenden Auftrag gespeichert und verarbeitet. Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Datenschutzerklärung ist Teil dieser AGB. Mit dem Zustandekommen des Vertrags stimmen Sie der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten zu und erklären damit, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.

 

  1. Widerrufsrecht für Verbraucher

Es steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu. Sie können innerhalb von 14 Tagen nach Zustandekommen des Vertrags von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Dazu genügt der formlose Widerruf an

Elisabeth Schönfeld

Mindset4Life

Rugenbarg 22c

22848 Norderstedt

E-Mail-Adresse: info@mindset4life.de

Bei fristgemäßem Widerruf erstatte ich Ihnen den von Ihnen überwiesenen Betrag innerhalb von 14 Tagen auf Ihr Konto zurück.

 

  1. Allgemeine Hinweise zum Coaching

Ein Coaching ist „begleitete Selbstreflexion“. Sie sind jederzeit für Ihre physische und psychische Gesundheit selbst verantwortlich. Das Angebot von Mindset4Life ist keine Psychotherapie und in akuten psychischen Krisensituationen nicht geeignet. Mit Ihrer Zustimmung zu den AGB bestätigen Sie, dass sie psychisch gesund sind, sich dem Coaching oder dem Seminarangebot gewachsen fühlen und sich in Krisensituationen Hilfe holen.

 

  1. Nutzung des virtuellen Beratungsraums beim Online-Coaching

Mit Zustandekommen des Vertrags zu einem Online-Angebot erklären Sie sich mit der Nutzung des „virtuellen Beratungsraums“ einverstanden.

Für die Nutzung des „virtuellen Beratungsraums“ benötigen Sie eine Internetverbindung und einen Computer oder ein Smartphone. Für die technischen Voraussetzungen sind Sie selbst verantwortlich.

 

  1. Stornierung von Coachings oder Seminarangeboten

Mit zustande kommen des Vertrages es gilt das 14-tägige Widerrufsrecht. Der Beginn des Coaching mit dem ersten Termins führt ggf. dazu, auf das Widerrufsrecht zu verzichten.

Vereinbarte Termine, die kundenseitig nicht in Anspruch genommen werden können, sind vom Kunden bis 24 Stunden vor Beginn des Termins schriftlich oder telefonisch abzusagen. Erfolgt die Absage nicht rechtzeitig oder erscheint der Kunde nicht, wird der volle Preis in Rechnung gestellt zzgl. evtl. bereits gebuchter Tickets/Mietwagen für An- und Abreise des Coaches.

 

Bei einer Stornierung durch Mindset4Life aus wichtigen Gründen werden schon bezahlte Gebühren erstattet. Sollte aus wichtigen Gründen ein Coaching oder ein Seminarangebot abgebrochen werden müssen, werden die Kosten anteilig zurück erstattet.

 

  1. Haftungsausschluss

Inhalte und Unterlagen von Online- und Präsenzangeboten und Seminaren, sowie Informationen und Anregungen in den Online- und Präsenzcoachings, werden nach dem derzeitigen aktuellen Wissensstand sorgfältig vorbereitet und durchgeführt.

Mindset4Life übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Unterlagen, Übungen, Rückmeldungen und Anregungen.

Mit dem Zustandekommens des Vertrags durch die Überweisung des Honorars, kommt ein Dienstleistungsvertrag mit diesen AGB als Vertragsgrundlage zustande.

Gegenstand dieses Vertrags die Erbringung der vereinbarten Leistungen, nicht die Herbeiführung eines bestimmten Erfolges.

Mindset4Life haftet nicht für den Ausfall von Kommunikationsnetzen, für die Funktionsfähigkeit von Datennetzen, Servern oder Datenleitungen.

 

  1. 12. Ethikerklärung

Mindset4Life distanziert sich von den Methoden und Technologien der Scientology-Organisation. Mindset4Life arbeitet nicht mit Kunden, die nach der Technologie von L. Ron Hubbard arbeiten oder gearbeitet haben.

 

  1. Gerichtsstand, anwendbares Recht

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Norderstedt. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

 

  1. Informationspflicht bei Online-Verkäufen über alternative Streitbeilegung

Verbraucher und Unternehmer erhalten eine kostengünstige und schnelle Alternative zum gerichtlichen Verfahren – bei Uneinigkeiten kann eine Online-Schlichtungsstelle hinzugezogen werden. Die Online-Schlichtungsplattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/odr.

 

  1. Schlussbestimmungen

Sollten individuelle Änderungen oder Ergänzungen zu diesen hier verfassten Allgemeinen Geschäftsbedingungen vereinbart werden, geschieht dies schriftlich per E-Mail oder im Brief. Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.

 

Norderstedt, den 27.01.2021

Instagram
Error validating access token: The session has been invalidated because the user changed their password or Facebook has changed the session for security reasons.